Image

T.E.C. - TAILORED ENERGY CONCEPT

INDIVIDUALITÄT²

Egal, ob du deine Kletterkünste auf den Hometrails mit mehr Uphill-Flow bereicherst oder schweißtreibend, aber mit fettem Grinsen die Berge eroberst – mit dem TAILORED ENERGY CONCEPT (T.E.C.) kannst du die Akku-Ausstattung wählen, die zu deinen Bedürfnissen passt. Das individuelle Energiekonzept bietet dir anpassbare Kapazität mit bis zu 756 Wh. Damit übertrifft es jegliche Vorstellungen von Power und Reichweite.

• Maßgeschneidertes Batteriekonzept
• Maximale Kapazität mit 756 Wh
• Zuverlässiges, geschütztes Akkukonzept
• Ideale Handhabung
• Geringes Gewicht
• Tiefer Schwerpunkt


Image
Image

Drei Varianten bietet dir T.E.C. Du entscheidest: Nur mit einem formschön integriertem Akku die Trails entlang heizen. Oder doch lieber noch einen drauf setzen und einen Zusatzakku installieren. Der Zusatzakku (T.E.C. pack) lässt sich mit einem Handgriff montieren und ermöglicht es dir, noch öfter und länger die Trails hoch und runter zu jagen. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit statt des T.E.C. packs mit einem einfachen Klick-System (Smart Rack) eine Flaschenhalterung zu befestigen. Zusätzlich lassen sich noch Schlauch, CO2-Kartusche und weiteres Equipment verstauen.

FLEXIBILITÄT²

• Einfache Handhabung
• Drei Verwendungsmöglichkeiten
• Funktionales Design

Image

Drei Varianten für deine SQUARED Experience


Variante 1: Dein JAM² oder BOLD² mit integriertem Akku. Cleaner Look, tiefer Schwerpunkt, extrem gutes Handling.


Image

Variante 2: Dein JAM² oder BOLD² mit integriertem Akku und zusätzlichem Energiepaket. Das T.E.C. pack, als Zusatzakku, ist einfach und flexibel zu montieren. Das Bone Rail, mit dem du dein T.E.C. pack anklippst, wird einfach vorab mit zwei mitgelieferten Schrauben am Unterrohr befestigt. Ein Kabel verbindet das T.E.C. pack mit dem Kontakt im Oberrohr und gewährleistet so schnell und einfach zusätzliche Energieversorgung durch den robusten Zusatzakku.

Image

Variante 3: Eine weitere Möglichkeit bietet dir die Verwendung des Smart Rack. Du montierst deine Flaschenhalterung an dein Smart Rack und kannst dann während deiner Fahrt mit einem Klick zwischen Trinkflasche und T.E.C. pack wechseln. Die Basis zur Verwendung deines Smart Racks ist der zuvor montierte Bone Rail. Mit der am Smart Rack integrierten Halterung kannst du zusätzliches Equipment wie z.B. einen Ersatzschlauch mitnehmen.

Image

Durch die integrierten Magneten kann das Verbindungskabel (T.E.C. connector) auch einfach am Oberrohr mitgeführt werden und kommt nur zum Einsatz wenn du dein T.E.C. pack anschließt. Bei deinem Hardtail Bold² hast du sogar die Möglichkeit, eine zweite Trinkflaschenhalterung am Sitzrohr zu montieren.


Image

Bikes mit
T.E.C.

JAM²


// 140 mm All-Mountain
// T.E.C.
// F.O.L.D.
// AIRFLOW

Mehr zum JAM²

Image

BOLD²


// 120 mm Trail-Hardtail
// T.E.C.

// AIRFLOW

Mehr zum BOLD²

Image