MOUNTAINBIKE RIDER MAGAZINE

„Das Topmodell von FOCUS lässt absolut keine Wünsche offen und serviert nur feinste Komponenten.“

Das deutsche Magazin „Mountainbike rider“ hat das FOCUS SAM Team einem intensiven Einzeltest unterzogen. Von Anfang an zeigten sich die Tester begeistert:

„Bereits beim Auspacken des Bikes wurde eines schnell klar: Dieses Geschoss versprüht mehr Race-Charme als alles andere. Eine extrem cleane Optik durch vollständig innen verlegte Züge, eine Parts-Liste, bei der High-End-Liebhabern das Wasser im Mund zusammenläuft, und eine Carbon-Rahmen, der nur so vor Aggressivität strotzt.“

Auch auf dem Trail ging der Begeisterungssturm weiter. Bergab eine Macht: „Ohne zu sehr ins Schwärmen zu geraten, können wir dem FOCUS ohne Zweifel beste Downhill-Qualitäten bescheinigen.“ Aber auch bergauf nicht zu bremsen: „Egal ob es steil oder moderat bergauf geht, mit dem SAM C Team erklimmt ihr jeden Berg im Pedalumdrehen, ohne wirklich ins Schwitzen zu kommen.“ Alles in allem also ein rundum gelungenes Enduro, wie Tester Julian Gerhardt feststellte: „Die perfekte Balance zwischen Uphill- und Downhill-Spaß ist FOCUS mehr als gelungen!“

Die Tester zeigten sich voll des Lobes:

„Was schon im Uphill für angenehmen Vortrieb sorgt, beschert einem auf der Abfahrt einen regelrechten Geschwindigkeitsrausch. Das FOCUS lässt sich so unglaublich gut beschleunigen, dass wir zwischenzeitlich an den vergangenen Elektromotor-Skandal im Cross Country denken mussten. Die Agilität auf dem Trail ist wirklich beachtlich, sodass man aufpassen muss, nicht zu schnell zu werden. Auch auf flacheren Passagen macht dies natürlich einen enormen Vorteil aus, denn der Speed wird durch lockeres Pushen und gelegentliches Pedalieren einfach mitgenommen. Genauso gut verhält sich das Rad in Sachen Laufruhe. Bereits auf den ersten Abfahrten stellt sich schnell eine gewisse Grundsicherheit ein, die wir sonst eher von unseren Downhill-Bikes kennen.“

Fazit: Das FOCUS ist in Sachen Downhill-Performance ein ganz heißes Eisen. Die Laufruhe in Kombination mit seiner Leichtigkeit ist beeindruckend und macht es „out oft he box“ zu einem optimalen Begleiter auf der Rennstrecke. Auch die Uphill-Qualitäten sind überzeugend.

Den kompletten Test-Bericht kannst Du in der Mai 2016-Ausgabe #182 des Mountainbike Rider Magazins lesen.

Image
Share on social media