RENNRAD 2017: FINDE DEINE RENNMASCHINE!

Fahren wie die Profis bei der Tour de France oder einfach nur mit Freunden Spaß haben? Ausgiebige Ausfahrten oder Jedermann-Rennen? Oder doch lieber an Zeitfahren oder Triathlons teilnehmen? FOCUS hilft dir bei deiner Entscheidung, welches Rennrad für dein Erlebnis das Richtige ist.

Image

Welche Rennrad-Sitzposition ist am besten für dich?

Unsere Endurance-Rennräder sind geeignet für lange Touren auf Landstraßen und spektakuläre Radmarathons wie Ötztaler oder Maratona dles Dolomites. Die Sitzposition ist sportlich, aber angenehm. Diese Rennräder bieten den höchsten Fahrkomfort.

Unsere Race-Rennräder sind für sehr sportliches, rennorientiertes Fahren konstruiert. Die Sitzposition ist sehr flach und aerodynamisch. Das heißt, du sitzt sehr gestreckt und mit den Schultern über den Lenker gebeugt. Diese Rennräder besitzen die maximale Steifigkeit bei minimalem Gewicht.

Unsere Aero-Rennräder werden gebaut für Zeitfahrer und Triathleten. Sie zeichnen sich durch besondere Aerodynamik aus. Die Sitzposition eines Zeitfahrrads oder Triathlon-Bikes ist absolut flach, so dass du maximal tief über den Lenker gebeugt sitzt und dem Wind maximal wenig Angriffsfläche bietest. Diese Rennräder bieten maximale Aerodynamik.

Image
Image

Worauf muss ich beim Rennradkauf noch achten?

Aufgrund deiner Vorlieben und dem Preis, den du ausgeben möchtest, musst du noch eine paar Entscheidungen treffen:

- Soll dein Rennradrahmen aus Aluminium oder Carbon gefertigt sein?
- Möchtest du mechanisch oder elektronisch schalten?
- Setzt du auf Felgen- oder Scheibenbremsen?

Außerdem solltest du dich beim FOCUS-Fachhändler vermessen lassen, um den passenden Rennradrahmen auszuwählen.

Was sind die Besonderheiten der FOCUS-Rennräder?

Besonders leichtes Rennrad: Der IZALCO MAX-Rahmen beeindruckt mit absoluten Spitzenwerten. Nur 750 Gramm wiegt das Leichtgewicht.

Besonders sprintstarkes Rennrad: Wenn es darauf ankommt, sind IZALCO MAX und CAYO da. Dank exorbitanter Steifigkeit dieser Rennräder geht keine Kraft verloren, die Waden-Power wird direkt in Vortrieb umgemünzt.

Besonders schnelles Rennrad: Geprüft von den Besten. Das originale Zeitfahrrad IZALCO CHRONO macht dich noch schneller. Natürlich gilt das auch für die Radstrecke bei deinem Triathlon. Als Triathlon-Bike absolute Spitze im Kampf gegen den Wind.

Besonderes Abenteuer-Rennrad: Die maximale Reifenfreiheit von bis zu 35mm des PARALANE gibt dir die Freiheit, verschieden breite und profilierte Reifen zu verbauen. Damit du auf allen Wegen fahren kannst – egal ob Asphalt oder Schotterpiste. Für schlechtes Wetter kommen alle PARALANE-Rennräder mit schnell und einfach montierbaren Schutzblechen inklusive.

Image