Focus - Print Logo
Teaser 1

TESTSIEG FÜR DAS IZALCO MAX 0.0

RoadBIKE (01/2014) kürt Izalco MAX 0.0 zum Testsieger in der Luxusklasse

Das FOCUS derzeit mit dem Izalco MAX die Testredaktionen der Fachmagazine überrascht und gleichzeitig beeindruckt, zeigt der Test in der Januarausgabe der RoadBIKE. Das Testfeld ist mit dem Non-Plus-Ultra gespickt, das derzeit im Rennradmarkt verfügbar ist, was die Teilnahmebedingung bereits erahnen lässt: ein Rennrad mit einem Rahmengewicht unter 800 Gramm. Diese Vorgaben erfüllten lediglich 6 Hersteller – darunter FOCUS.

Und das sich FOCUS in diesem erlauchten Kreis nicht verstecken muss, ist für die Redakteure der RoadBIKE offensichtlich eine Überraschung: „Was die Leistung des Izalco MAX 0.0 im direkten Vergleich mit den besten Rädern der Welt bedeuten würde, hatte niemand wirklich auf dem Schirm: Testsieg in der Luxusklasse für FOCUS!“ Mit 86 Punkten gibt es die Bewertung „Überragend“.

Dabei überzeugte das Izalco MAX 0.0 die Tester unter anderem durch die Balance zwischen Steifigkeit und Komfort. Und das die FOCUS Ingenieure und Produktmanager ganze Arbeit geleistet haben wird auch beim Blick auf die Waage deutlich. So ist das Izalco MAX 0.0 mit seinen wahnwitzigen 5,46 Kilogramm (Rahmenhöhe 56) das leichteste Rad mit dem leichtesten Laufradsatz (DT Swiss Dicut RRC 32T) im Test. Aber nicht nur die Zahlen sprechen für das neu entwickelte Izalco MAX Rahmen-Set. Auch „auf der Straße wird nach wenigen Metern klar, mit was für einer Rakete man es hier zu tun hat.“ „Das Handling ist agil, aber stets beherrschbar, die Spurtreue in jeder Fahrsituation vorbildlich.

Die Highlights der Tester:

  • leichtestes Rad im Testfeld
  • leichtester Laufradsatz im Test
  • hohe Lenkkopfsteifigkeit
  • hervorragend abgestimmtes Fahrverhalten

 

Fazit: Das Izalco Max 0.0 überzeugt mit einer beeindruckenden Mischung aus hohen Steifigkeiten, geringem Gewicht, spürbarem Federungskomfort und fantastischen Fahreigenschaften. In der Summe der Eigenschaften bedeutet das: Testsieg für Focus!

Image