Focus - Print Logo
Teaser 1

Helen ist Militär-Weltmeisterin!

Nur wenige Tage nach ihrem hervorragenden 4. Platz bei der Weltmeisterschaft in Pietermaritzburg, darf sich Helen bei den Militär-Weltmeisterschaften in Leopoldsburg das Regenbogentrikot überstreifen! „Nach der langen Anreise aus Südafrika ist das eine klasse Aktion, hier in Belgien zu gewinnen“, sagte Helen überglücklich nach dem Rennen.

Schon früh setzte sich Helen zusammen mit der deutschen Lena Putz und der Slowenin Blaza Klemencic vom Rest des Feldes ab, die fortan das Rennen gemeinsam dominierten. In der Zweiten von drei zu fahrenden Runden, fuhr Helen am Berg eine Attacke, der nur Klemencic folgen konnte. In einer technischen Abfahrt wählte Helen dann die direktere Linie, überholte Klemencic und fuhr den nächsten Angriff. Die Slowenin musste eine Lücke reißen lassen und fiel wenig später Aufgrund eines Defekts aus den Medaillenrängen. Lena Putz musste sich noch der Französin Sabrina Enoux geschlagen geben, die eine starke Aufholjagd zeigte, doch Helen ließ sich ihren Triumpf nicht mehr nehmen und fuhr souverän zum Titel!


Wir gratulieren sehr herzlich und sind stolz auf dich, Helen!