Focus - Print Logo
Teaser 1

Supersicher und sauschnell wie ein kleiner Downhiller

9,5 von 10 Punkten konnte das SAM 1.0 im Vergleichstest der Freeride 3|14 erreichen – ein hervorragendes Ergebnis.

„Die Geometrie ist extrem: Reach 436 mm und 1178 mm Radstand bei Größe M sind Rekord in der Testgruppe, Stellen die Tester bewundernd an der Geometrie des SAM fest. Allerdings sind dies nur die technischen Fakten. Wie sich diese moderne Geometrie in der Fahrpraxis auswirkt, durften die Testrider Max Schumann und Ines Thoma im Gelände erfahren. „Wie auf Schienen nämlich „Supersicher“, wie ein kleiner Downhiller, „Sauschnell“ waren die Kommentare der Tester. Tatsächlich kann man es auf dem FOCUS richtig laufen lassen. Front und Heck arbeiten sehr harmonisch und stabil im mittleren Hub. Man steht extrem zentral im Bike, lautet der subjektive Fahreindruck der Tester.

Exakt was FOCUS Entwickler und Teamchef des „FOCUS Trail Team“, Fabian Scholz bei der Entwicklung erreichen wollte: Ein sicheres und schnelles Bike, mit dem er außerdem derzeit die SRAM Enduro Series anführt.

Fazit der Freeride Redaktion: Das „SAM 1.0“ entspricht der Definition des Racebikes nahezu perfekt. Die Geometrie und das Fahrwerk sind auf maximale Geschwindigkeit und Kontrolle optimiert. Die Agilität und Verspieltheit bleiben da etwas auf der Strecke. Im Antritt wippfrei, aber etwas schwerer als die Konkurrenz.

Das gesamte Testfeld bestand aus insgesamt 8 Testbikes im Federwegbereich um 160 mm im Preisbereich von 3.300,- € bis 8.000,- €.

Image